HIMEJI

Die Stadt Himeji in der Region Kinki ist wohl eine jener Städte die alljährlich die meisten Besucher zählt.

Hierzu trägt wohl ausschließlich die alles überragende Burg, Himeji-jo (oder richtiger Shirasagi-jo, "Weißer Reiher") bei. Seit 1993 gehört das Schloss von Himeji zum UNESCO Weltkulturerbe.




Die Stadt selbst bietet kaum Interessantes. Nach den Kriegsschäden wurde Himeji komplett neu aufgebaut und großzügig geplant.

Himeji ist eine typische Stadt des modernen Japan geworden.

Auffallend sind zahlreiche Häuser entlang der zum Schloss führenden Hauptstraße, die im europäischem Stil gehalten sind - zumindest was die unterste Etage bzw. die Straßenfront betrifft.

Wie viele Japanische Städte der Ostküste liegt auch Himeji in einem Tal und ist ringsum von Bergen umgeben.

Weitere Seiten:
Himeji-jo

Zur Galerie

Wie hilfreich finden Sie diese Seite?

1 (sehr gut)
2
3
4
5 (sehr schlecht)

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 1640.